Der neue Suzuki Ignis

Das einzigartige Micro-SUV

So ein Designkonzept hat es im Automobilbau noch nicht gegeben: Mit dem neuen Ignis bringt Suzuki nicht nur ein neues Modell auf den Markt, sondern begründet mit ihm auch ein ganz neues Fahrzeugsegment – das Micro-SUV. Der Suzuki Ignis verbindet das Beste aus der Kleinwagen- mit dem Besten der SUV-Welt. Heraus kommt ein Fahrzeug mit ultrakompakten Abmessungen – das mit seinem markanten Design und seinem optionalen ALLGRIP AUTO Allradantrieb alles hat, was ein echtes SUV ausmacht.

Hier klicken um den Fahrzeugkatalog anzusehen

Der neue Suzuki Ignis zeigt mit seiner klaren Linienführung jederzeit Selbstbewusstsein und einen eigenständigen Charakter. Damit ist das Micro-SUV der ideale Begleiter für Ihren individuellen Way of Life: Wenn Sie im cleveren Ultra-Compact-SUV vorfahren, erregen Sie überall Aufmerksamkeit, bekommen neugierige Blicke zugeworfen und zeigen, dass Sie Ihrem ganz eigenen Stil folgen.

Der neue Suzuki ist genau richtig für alle, die sich nicht durch die Meinung anderer beeindrucken lassen, sondern konsequent ihren Weg gehen. Die Front des neuen Suzuki Ignis besticht durch die charakteristischen LED-Scheinwerfer1 und den markanten Kühlergrill. Passend dazu harmoniert das Privacy Glass2 perfekt mit den dunklen 16“-Alufelgen2. Mit seiner robusten Schulterlinie, der großen Bodenfreiheit, der Dachreling2 sowie seinen Radlaufleisten und Seitenschwellern2 in Anthrazit zeigt der Suzuki Ignis unverkennbar seine SUV-Herkunft.

Gleich auf Anhieb überzeugt der einladende Innenraum mit seinem klaren und modernen Design: Das geradlinig gestaltete Armaturenbrett bietet Orientierung auf den ersten Blick und die Polster und Dekorelemente schaffen einen angenehmen Kontrast, da sie je nach Außenfarbe in Orange oder titanfarben geliefert werden.3 Besonders überraschend ist das großzügige Platzangebot, das das Micro-SUV trotz seiner kompakten Größe bietet. Der Fond kann mit einer weiteren Besonderheit punkten: Sie können die Rücksitze separat bis zu 16,5 cm verschieben und im Verhältnis 50 : 50 umklappen2. Außerdem können Sie sich im neuen Suzuki Ignis bei jedem Wetter wohlfühlen – dank Klimaautomatik1 und Sitzheizung2. Für den passenden Soundtrack sorgt das Audio-System mit Smartphone-Anbindung2 (Apple CarPlay4 und Android Auto4).

Es fühlt sich einfach besser an, wenn man weiß, dass man sicher unterwegs ist. Darum ist der neue Suzuki Ignis mit moderner Sicherheitsausstattung ausgerüstet: Damit es gar nicht erst zu einem Unfall kommt, gibt es jetzt die Dual-Camera gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS)1,2. Das kamerabasierte System überwacht die Straße und bremst im Notfall selbstständig. Besonders vorteilhaft ist das System für den städtischen Verkehr: Denn es erkennt nicht nur vorausfahrende Fahrzeuge, sondern auch Personen auf der Fahrbahn und warnt in 4 Stufen vor einem möglichen Aufprall. Darüber hinaus bietet das System die Vorteile eines Spurhaltewarnsystems und einer Müdigkeitserkennung.3 Selbstverständlich ist der neue Suzuki Ignis auch mit 6 Airbags, ESP und vielen weiteren Sicherheitsfeatures ausgestattet, damit Sie jederzeit mit einem guten Gefühl unterwegs sind.

Motor

Sparsam, spritzig und agil: Der neue Suzuki Ignis hat den passenden Antrieb für Ihren Way of Life. Das Herz des Micro-SUVs ist der 1.2-Liter-DUALJET-Motor in der Ausstattungslinie Comfort+ optional mit SHVS Mild Hybrid System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki). Der DUALJET-Motor leistet dynamische 66 kW (90 PS) bei 6.000 U/min und liefert ein Drehmoment von 120 Nm bei 4.400 U/min. Genau der richtige Antrieb, um dynamisch durch die Stadt zu kommen und auch außerhalb der Stadt längere Steigungen locker zu meistern. So wird jede Fahrt zu einem kleinen Highlight, das einfach viel Spaß macht. Besonders erfreulich ist die verbesserte Energieeffizienz für die Umwelt und Ihren Geldbeutel durch den DUALJET-Motor mit SHVS, der lediglich 97 g CO₂/km emittiert.

Fahrwerk

Ein innovatives Detail des neuen Suzuki Ignis ist seine Plattform: Dank ihrer neuen fließenden Form wird ihr Gewicht verringert und gleichzeitig eine hohe Karosseriesteifigkeit gewährleistet. So wird der Verbrauch zusätzlich reduziert und die Handlingeigenschaften werden verbessert.

Für mehr Sicherheit, mehr Komfort und mehr Fahrspaß bekommen Sie den neuen Suzuki Ignis auch optional mit ALLGRIP AUTO Allradantrieb. Gesteuert wird die 4×4-Technologie über eine Visko-Kupplung. Bei Schlupf an der Vorderachse leitet das System automatisch Drehmoment zur Hinterachse. Mit dem Grip Control-Schalter können Sie dafür sorgen, dass der neue Suzuki Ignis auch auf besonders schwierigen Untergründen optimalen Grip hat. So bleiben Sie immer mobil.

Probefahrt

Einfach anrufen 030 55 88 316

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET SHVS: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis „Intro Edition“ 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis „Intro Edition“ 1.2 DUALJET ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007).
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.